von links: Turnierleiter Bernhard Ast, Harald Immer, Michael Zunker, Norbert Frühe, Jörg Eisele und Ausrichter Erich RenschlerAm 3. Oktober 2009 fanden in Sasbach die mittelbadischen Mannschafts- und Einzelblitzmeisterschaften statt.
Bei den Mannschaftsmeisterschaften konnten sich die stark aufspielenden Schachfreunde aus Hörden überraschend den ersten Platz vor den nominell stärkeren Mannschaften aus Iffezheim und Kuppenheim sichern.

Sasbach belegte in der Besetzung Eckart Plaul, Sigurd Weidauer, Wolfgang Becker und Hans-Erich Gubela den vierten Platz. Auf den weiteren Plätzen folgten Durmersheim, Rastatt und Bühlertal.

Bei den Einzelmeisterschaften führte lange Zeit Norbert Frühe aus Hörden vor den Favoriten Martin Springmann (Slavija Karlsruhe), Jörg Eiler und Ramadan Raka (beide SC Iffezheim). Dabei konnte Frühe den direkten Vergleich gegen Springmann gewinnen. Danach gab Springmann aber keine Punkte mehr ab. Da außerdem Eiler gegen Frühe gewann, zogen Springmann und Eiler an Frühe vorbei und belegten punktgleich den ersten Platz.

Damit stand Jörg Eiler als mittelbadischer Blitzschachmeister 2009 fest, da Martin Springmann nicht aktiv im Bezirk Mittelbaden spielt. Den Stichkampf um den Turniersieg und das Preisgeld konnte Martin für sich entscheiden.

Als bester Sasbacher belegte Sigurd Weidauer einen starken vierten Platz vor Ramadan Raka (SC Iffezheim), Jörg Eisele (SF Hörden), Leonid Vyernyy und Olexander Rogachevskyy (beide SC Rastatt).

Mittelbadische Einzelblitzmeisterschaften 2009 in Sasbach

Mittelbadische Einzelblitzmeisterschaften 2009 in Sasbach

Stichkampf Martin Springmann - Jörg Eiler

Stichkampf Martin Springmann - Jörg Eiler

v.l.n.r: Erich Renschler (Ausrichter), Martin Springmann (1. Platz), Jörg Eiler (2.Platz und mittelbadischer Blitzschachmeister), Norbert Frühe (3. Platz), Bernhard Ast (Turnierleiter).

von links: Erich Renschler (Ausrichter), Martin Springmann (1. Platz), Jörg Eiler (2.Platz und mittelbadischer Blitzschachmeister), Norbert Frühe (3. Platz), Bernhard Ast (Turnierleiter).

Ergebnisse Mannschaftsblitz »
Ergebnisse Einzelblitz »
Bericht Mannschaftsblitz Bernhard Ast »
Bericht Einzelblitz Bernhard Ast »

2 Kommentare zu “Mittelbadische Blitzmeisterschaften 2009 in Sasbach”

  1. Eckart Plaul sagt:

    Man beachte im zweiten Bild die Partiestellung A. Braun – R. Raka. Weiss hat 5 Züge gemacht, aber schwarz nur drei ?!?

  2. Uli.Metz sagt:

    Starke Leistung von Arnd: Schon nach 5 Zügen Ramadan ein Tempo abzunehmen. Oder war das eine positionelle Feinheit von Ramadan: Mit ‚e7-e6‘ ‚e6-e5‘ vorzubereiten ?

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben.