Ersatzgeschwächt und nur mit 7 Spielern war gegen die Baden-Badener Altherrenmannschaft durch unsere junge Mannschaft nicht viel auszurichten, obwohl einige Partien nur knapp verloren gingen.   U12-Spieler Dominik Bohnert errang einen schönen Sieg mit schwarz an Brett 6, indem er seinen Gegner mit einer sehenswerten Mattdrohung zum Damenopfer zwang.  Igor und Tobias Christ in Zeitnot einigten sich mit ihren Gegnern auf Remis, mein Sieg zum Schluß an Brett 1 war durch einen Figurengewinn in der Eröffnung nicht in Gefahr.

Nun gilt es, in der nächsten Runde am 21.11.09 mit einer starken Mannschaft gegen Hörden 3 die ersten Punkte zu holen.