Zum Abschluß des Jahres fand in den Vereinsräumen das traditionelle Weihnachtsblitzturnier der Schachfreunde Sasbach statt.

Bereits in Runde 5 von insgesamt 8 gespielten kam es zum vorentscheidenden Duell der beiden bis dahin Führenden Eckart Plaul und Klaus Riehle. In einer ausgeglichenen Partie, in welcher die Bedenkzeit fast vollständig ausgeschöpft wurde, konnte sich Klaus Riehle im Endspiel durchsetzen. Mit 7 Punkten aus 8 Partienkonnte er sich am Ende den Turniersieg sichern.

Mit einem halben Punkt Rückstand belegte Eckart Plaul mit 6,5 Punkten den zweiten Platz. Auf dem dritten Platz landete Freiburg-Rückkehrer Sigurd Weidauer mit 4,5 Punkten. Platz 4 belegte mit 4 Punkten Uli Metz,der als einziger den Turniersieger schlagen konnte. Punktgleich mit ebenfalls 4 Punkten belegte das Sasbacher Nachwuchstalent Marco Riehle den 5. Platz .

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben.