v.l.n.r. Marco Riehle, Dominik Bohnert, Klaus Riehle und Thilo Ehmann

Am Wochenende fanden im Kraichtal die Badischen Mannschaftsblitzmeisterschaften statt, wobei neben dem Titel des Badischen Meisters auch ein Qualifikationsplatz für die Deutschen Meisterschaften ausgespielt wurde. Eine Mannschaft bestand aus vier Spielern, wobei jedem Spieler eine Bedenkzeit von 5 Minuten je Partie zur Verfügung stand. Im erlesenen Starterfeld der 15 berechtigten Vereine waren unter anderem ein Bundesligist, drei Zweitligisten und drei Oberligisten vertreten. Mit dabei auch die Schachfreunde Sasbach. An Ranglistenplatz 11 gesetzt, war es das Ziel einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen. Was die drei Jugendspieler Marco Riehle, Thilo Ehmann und Dominik Bohnert, ergänzt um den aus seiner Rolle als „Fahrer“ beförderten Klaus Riehle auf das Brett zauberten, hatten selbst die kühnsten Optimisten nicht zu hoffen gewagt.

Nachdem die ersten 5 Spiele allesamt gewonnen wurden, lag man zum Turnierstart gar auf dem ersten Tabellenplatz. Jedoch hatte man zu diesem Zeitpunkt noch gegen keine der Spitzenmannschaften antreten müssen. Diese Aufeinandertreffen erfolgten dann in der zweiten Turnierhälfte. Nach zwei Niederlagen, zwei 2:2-Punkteteilungen und drei weiteren Mannschaftssiegen lag man zwei Runden vor dem Ende aussichtsreich auf Platz 5, musste aber noch gegen die favorisierten Teams aus Eppingen und Zweitligist Buchen antreten. Durch zwei überraschende 3,5:0,5 – Siege konnte man am Ende sehr überraschend mit 22:6 Punkten gar den dritten Platz hinter den Topfavoriten aus Untergrombach und dem punktgleichen Team aus Viernheim belegen. Mit einem Punkt mehr, wäre die Sensation vollends perfekt gewesen, hätte man dann gegen Untergrombach Stichkämpfe um die Qualifikation zu den Deutschen Meisterschaften erreicht. Aber auch so waren die Lenderdörfler mit diesem Erfog mehr als zufrieden. Das beste Einzelergebnis gelang Marco Riehle am Spitzenbrett mit 11 Punkten aus 14 Partien.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben.