Am 03.10.20, dem Tag der Deutschen Einheit, fanden in Rastatt die Mannschaftsblitzmeisterschaften des Schachbezirks Mittelbaden statt. Das Team mit Thilo Ehmann, Marco Riehle, Klaus Riehle und Uli Metz ging als Turnierfavorit an den Start und wurde dieser Rolle von der ersten Runde an gerecht.

Gleich zum Turnierstart gab es einen ungefährdeten 3:1-Sieg gegen den Gastgeber und späteren Vizemeister SC Rastatt. Mit am Ende 20:0 Mannschaftspunkten und sagenhaften 36,5:3,5 Brettpunkten konnten die Blitzexperten aus dem Lenderdorf zu keinem Zeitpunkt gefährdet werden und den Titel ein weiteres Mal nach Sasbach holen. Vizemeister wurde mit deutlichem Sicherheitsabstand der SC Rastatt vor einer Auswahl aus dem Murgtal. Das beste Einzelergebnis gelang Marco Riehle, der sämtliche 10 Partien gewinnen konnte. Mit dieser Meisterschaft verbunden ist auch die Qualifikation für die Badischen Titelkämpfe.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben.