Leider lässt es die Pandemie immer noch nicht zu, dass wir unseren Spielabend ohne größere Einschränkungen durchführen können. Aus diesem Grund möchten wir zum Start des neuen Jahres etwas Neues versuchen und auch neue Wege gehen.

Am Donnerstag, den 06. Januar 2022 ab 18:30 Uhr starten wir den Versuch, einen Vereinsabend mit Programm per Skype zu organisieren. JEDER unabhängig von der Spielstärke ist dabei recht herzlich willkommen. Das Programm ist so gestrickt, dass es für alle passen sollte. Geplant ist folgender Ablauf:

Beginn ab 18:30 Uhr

danach: Endspieltraining mit FM Marco Riehle

ab 20:00 Uhr Blitzturnier auf Lichess Quarantäneliga

Zum Ablauf:
Am Donnerstag, kurz vor 18:30 Uhr auf den unten einkopierten link klicken. Damit kann dann jeder an der Skype-Konferenz teilnehmen (sollte funktionieren auch ohne Skype installiert zu haben). Bitte wenn möglich
auf Anfrage die Kamera und den Ton freigeben, dann haben wir auch Bilder der Teilnehmer und können uns gegenseitig sehen.

https://join.skype.com/J2uvw8Pjhe1J

Dann wird Marco mit seinem bis dahin vorbereiteten Endspieltraining beginnen. Um 20:00 Uhr beginnt dann die Quarantäneliga auf LiChess. Um dort mitzuspielen, benötigt man einen kostenlosen Account auf Lichess.
bei Bedarf kann dies auch noch erläutert werden. Jeder kann sich gerne bei mir melden (riehle.sasbach@t-online.de). Marco hat dort ein Team gemeldet „Chesshobbits99“, bei welchem wir dann alle gemeinsam mitspielen können (also jeder für sich, aber im gleichen Team).

Hinweis: Man kann an diesem „virtuellen Vereinsabend“ jederzeit einsteigen, also später dazukommen oder auch früher aussteigen. Ganz so, wie es für den einzelnen passt. Wie beim Präsenzvereinsabend eben auch.

Ich bin sehr gespannt, ob und wie das ganze funktionieren wird. Je mehr Teilnehmer, umso besser. Es wäre klasse, wenn sich möglichst viele von euch dies einplanen könnten und sich dann auch daran beteiligen würden.

Bis dahin wünsche ich euch allen einen tollen Start in 2022.

Herzliche Grüße
Klaus Riehle

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein um einen Kommentar abzugeben.