Sasbach I

Nach der denkbar knappen 3,5:4,5-Niederlage zum Saisonauftakt gegen Angstgegner Hörden waren am vergangenen Wochenende in der Landesliga Süd erstmals die Schachfreunde aus Sölden zu Gast in Sasbach. Da den Sasbachern alle Spieler zur Verfügung standen, ging man leicht favorisiert in diesen Mannschaftskampf. Bereits nach ca. 3 Spielstunden zeichnete sich der klare Erfolg ab. Nachdem sich die Jugendspieler Hans-Erich Gubela jun. an Brett 7, Marco Riehle an Brett 2 und Dominik Bohnert an Brett 8 von ihrer besten Seite zeigten und ihre Partien überzeugend gewinnen konnten, führte man nach einem Remis am Spitzenbrett durch Stefan Sußmann bereits mit 3,5:0,5. Senior Uli Metz blieb es vorbehalten, mit seinem Sieg mit den weißen Steinen den Mannschaftserfolg sicherzustellen.

Weiterlesen »

Am letzten Spieltag in der Landesliga Mittelbaden/Ortenau mussten die Schachfreunde Sasbach beim schon als Meister feststehenden SK Oberkirch antreten. Durch den vorzeitig erspielten Klassenerhalt und dem dritten Tabellenplatz der Sasbacher, konnten beide Parteien befreit  aufspielen. Da Oberkirch nur mit 6 Spieler angetreten war, konnten Dominik Bohnert und Simon Weingärtner ihre Partien kampflos gewinnen. Nach einem […]

Weiterlesen »

Mittwoch, 28. März 2012

Mit einem umkämpften, aber am Ende doch deutlichen Sieg gegen den Tabellenfünften aus Vimbuch behauptet das Landeligateam der Schachfreunde Sasbach den dritten Tabellenplatz. Aufgrund der Reform der Landesligen musste Vimbuch zwei Runden vor Saisonende trotz Tabellenrang fünf noch immer gegen den Abstieg kämpfen. So traten beide Mannschaften nahezu in Bestbesetzung an. Langezeit blieb der Mannschaftskampf […]

Weiterlesen »

Dienstag, 14. Februar 2012

Mit einem umkämpften, aber letztendlich doch sicheren Sieg gegen den Tabellenletzten aus Gernsbach behauptete die erste Mannschaft den zweiten Tabellenplatz in der Landesliga. Der Klassenerhalt ist damit so gut wie gesichert. Allerdings punktete auch Tabellenführer Oberkirch, so dass in den verbleibenden drei Runden ein Aufstieg aus eigener Kraft nicht mehr möglich ist.

Die Entscheidung gegen Gernsbach brachten die hinteren Bretter, an denen die Sasbacher nominell deutlich überlegen waren. Thilo Ehmann an Brett 7 hatte seinen Gegner bald komplett überspielt und brachte die Sasbacher früh in Führung. Es folgte ein Sieg von Hans-Erich Gubela an Brett 6, der seinen deutlichen Raumvorteil zum Sieg umsetzen konnte. Die Partie von Dominik Bohnert an Brett 8 dauerte länger, aber auch er konnte in einem Mittelspiel mit Mehrbauern und besserer Stellung seinen Gegner sicher besiegen.

Weiterlesen »

Montag, 12. Dezember 2011

Mit einem hart erkämpften 4:4-Unentschieden kehrte die erste Mannschaft der Schachfreunde Sasbach von ihrem Auswärtsspiel beim SC Durmersheim zurück. Nachdem es lange nach einer deutlichen Niederlage für die Sasbacher ausgesehen hatte, konnte man mit einem starken Schlußspurt doch noch eine Punkteteilung erreichen, mit welcher man am Ende zufrieden sein konnte.

Nachdem Hans-Erich Gubela an Brett 6 mit einer entscheidenden Springergabel bereits früh für die Sasbacher Führung sorgen konnte, einigte sich Eckart Plaul am zweiten Brett mit seinem Gegenspieler auf Remis. Nachdem sich dann jedoch an den Brettern 5 und 8 Verlustpartien entwickelten, sah es nach einer Niederlage für die Lenderdörfler aus. In dieser Not konnten dann jedoch Stefan Sußmann am Spitzenbrett und Marco Riehle an Brett 4, jeweils beide in schlechterer Stellung, für die Wende sorgen.

Weiterlesen »