Turniere

Erstmals hatte sich ein Spieler der Schachfreunde Sasbach als amtierender Badischer Meister für die Deutschen Blitzeinzelmeisterschaften qualifiziert. Diese fanden Anfang Dezember in Bamberg statt. Im zum Vergleich zu den Vorjahren sehr starken 32-köpfigen Teilnehmerfeld mit insgesamt 27 Titelträgern, startete Marco Riehle aufgrund seiner Wertungszahl an Position 25 gesetzt in das Turnier. Gemäß dem Modus musste […]

Weiterlesen »

Donnerstag, 23. August 2018

(Bericht von Nikolaus Sentef)
Nach dem letztjährigen Gewinn der ersten Juniorenweltmeisterschaft für Behinderte im Schach und dem ersten Platz des Verbandes für Körperbehinderte Spieler IPCA bei der Behindertenweltmeisterschaft für Erwachsene 2017 in Dresden setzt Raphael Zimmer seine Siegesserie fort.
Der vierzehnjährige Zimmer von den Schachfreunden Sasbach in Baden reiste nach New Jersey (USA) um seinen Titel zu verteidigen. In der Zeit vom 07.-12. August fand dort die 2. Juniorenweltmeisterschaft im Schach für Behinderte statt. Acht Spieler aus den USA, Europa, Afrika und Asien fanden sich ein, um den Besten zu ermitteln. Gespielt wurde im Rundensystem, jeder Spieler tritt gegen jeden Gegenspieler an.

Weiterlesen »

Samstag, 14. Juli 2018

Sasbacher Brettstrategen erweitern Titelsammlung

Nachdem die junge Sasbacher Mannschaft bereits im März des Jahres erstmals den Titel des Badischen Mannschaftsblitzmeisters in das Lenderdorf holen konnte, ging nun Anfang Juli auch der Badische Einzeltitel erstmals nach Sasbach. Mit Marco Riehle, Thilo Ehmann und Maximilian Ruff konnten sich gleich 3 Spieler des amtierenden Badischen Mannschaftsmeisters für die Einzelmeisterschaften, welche in Freiburg ausgetragen wurden, qualifizieren und das Startrecht im 30-köpfigen Teilnehmerfeld erspielen. Da auch einige ehemalige Bundesligaspieler am Start waren, war es das Ziel für das Sasbacher Trio, in der vorderen Hälfte mitzumischen. Dieses Vorhaben gelang auch sehr eindrucksvoll.
Einen glänzenden Tag erwischte Marco Riehle. Mit überzeugenden 23,5 Punkten aus 29 Partien gelang es ihm, die komplette Konkurrenz hinter sich zu lassen und sich damit den Titel des Badischen Blitzmeisters 2018 zu sichern. Mit diesem Titel verbunden ist die Startberechtigung für die Deutschen Blitzeinzelmeisterschaften, welche Anfang Dezember in Bamberg stattfinden werden. Zweiter mit 22,5 Punkten wurde Veacheslav Cofmann vom SC Eppingen aus der 2. Schachbundesliga, Dritter wurde mit 21 Punkten Jörg Weidemann vom SC Emmendingen, ebenfalls aus der 2. Schachbundesliga. Auch die beiden anderen Sasbacher konnten mit ihren Ergebnissen durchaus zufrieden sein. Thilo Ehmann erreichte mit 17,5 Punkten den 10. Platz im Gesamtklassement, Maximilian Ruff landete mit 16 Punkten auf Platz 14.

Weiterlesen »

Die Schachfreunde Sasbach richten vom 25.7 bis 29.7. 2018 die badische Einzelmeisterschaft aus.

Zur offiziellen Webseite geht es hier: Badischer Schachkongress

Weiterlesen »

Erfolg nach holprigem Start

Die Badischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaften wurden in diesem Jahr durch den Badischen Schachverband in Walldorf ausgerichtet. Beim Blitzschach wird mit einer stark verkürzten Bedenkzeit gespielt, so dass eine Partie selten mehr als 10 Minuten dauert. Insgesamt kämpften 20 berechtigte Mannschaften mit je 4 Spielern um den Titel des Badischen Mannschaftsblitzmeisters und den damit verbundenen einzigen Qualifikationsplatz für die Deutschen Meisterschaften. Im sehr stark besetzten Starterfeld befanden sich auch mehrere Teams aus der 1. und der 2. Schachbundesliga, sowie einige Oberligisten.

Weiterlesen »